WF-KOMBI

Leicht und hochdämmend

Die GREENWOOD WF-Kombi ist eine leichte Dämmplatte mit besten Wärmeschutz Eigenschaften.  Sie eignet sich besonders für die Dämmung der obersten Geschossdecke und als Aufdachdämmung auf flächigen Untergründen. Durch die diffusionsoffenheit ist die WF-Kombi prädestiniert für den Einsatz auf Massivholzelementen  in Dach und Wandbereichen. Wie Brettstapel– und Brettsperrholzelementen.

Auch in Kombination mit GREENWOOD WF-Top und WF-Ultra als Folienfreier Aufbau einsetzbar.

Beschreibung: 

  • Diffusionsoffen 
  • Verbesserter sommerlicher Hitzeschutz 
  • Ökologisch unbedenklich 
  • Umweltfreundlich und recyclingfähig 
  • Verarbeitungsrichtlinien der Systemanbieter für Wind/Luft und Abdichtungssysteme auf Holzweichfaser sind zu beachten.

 

 

 

 

Technische Daten
Rohdichte 110 [kg/m³]
Deklarierte thermische Leitfähigkeit 0,038 λο[W/m*K]
Bemessungswert thermische Leitfähigkeit 0,040 λ[W/m*K]
Dampfdiffusionswiderstand µ 3
Brandverhalten (EN 13501-1)
Druckfestigkeit CS (10/Y) 70 kPa
Kurzzeitige Wasseraufnahme WS 2,0

 

 

 

 

  

 

 

HERSTELLUNGSVERFAHREN
  Die Herstellung erfolgt mit einer Siempelkampanlage im Trockenverfahren. 
  Qualitätssicherung nach WF-EN 13171-T4

 

ZUSAMMENSETZUNG
  natürliche Nadelholzfasern
  MDI-Harz auf Polyurethanbasis
  Paraffinemulsion

 

MONTAGEEMPFEHLUNGEN
  Lagerung und Montage in trockenem Zustand
  Querverbindungen sind nicht zulässig

 

ANWENDUNGEN nach DIN 4108-10
DAD-dk,dg,dm  
DZ  
DI-zk,zg  
DEO-dg,dm  
WH  
WI-zk,zg  
WTR  
 
Außendämmung von Dach oder Decke, vor Bewitterung geschützt, Dämmung unter Deckungen
Außendämmung der Wand hinter Bekleidung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Holzfaser-Dämmplatten finden Einsatz im Fassaden- (ohne Putzbeschichtung) Dach- und Bodenbereich.